Gerümpelkammer

Wasserkraft Sägewerk Grünenmatt


Im Trachselwald Urbarium war sie 1628 erstmals erwähnt.
Sie wird ehehaftes Recht bezeichnet in etwa ein  ewiges Recht, ein BE System  vor allen Konzessionen auf der Liegenschaft.

Ständiger Papierkrieg, neue Vorschriften, Einlenkanlage mit nötigem Fussmarsch, Ineffizienz einer Schachtturbine mit nur 2.20Meter Höhenunterschied, bei 600 Sekundenliter hiess es 15PS, wir haben nie über 6-8 Kilowatt herausgebracht und die maximale Stromerzeugung war 36'000 kwh.

Die Turbine ist hier gelagert, bis sie jemand wiederverwenden kann. Verschleissteile sind einfach zu erneuern und die Aebi-Turbinen laufen fast endlos. Für 5'000.-- geben wir sie inklusive alle vorhandenen Steuergeräte und den Generator ab!

 








 

 

Andreas Lerch's Meinung in der Schreiner Zeitung (Ausgabe Nr. 37 vom 14. September 2006)

Hier lesen Sie mehr


Wärme aus Holz für fast ein halbes Dorf (Zeitungsbericht)

Hier lesen Sie mehr!